»

Suesskartoffel, Yamswurzel, Maniok, Infos

Zutaten

Suesskartoffel
Maniok
Kassawa
Yamswurzel

Anleitung

Suesskartoffel: mit unserer Kartoffel botanisch nicht verwandte
Wurzelknolle mit spitzen Enden und glatter, roetlicher oder gelblicher
Haut. Wie der Name sagt, schmeckt sie suesslich.

Maniok: laengliche, zylinderfoermige Wurzelknolle mit rauher bis
glatter, dunkelbrauner Haut. Von diesem ueberall in den Tropen
verbreiteten Strauch werden auch die Blaetter als Gemuese gegessen.
Maniok wird auch Kassawa genannt.

Yamswurzel: laengliche, zylinderfoermige Wurzelknolle mit sehr rauher,
graubrauner Haut. Laesst sich vom Maniok aeusserlich vor allem durch
die Farbe der Haut unterscheiden: der Maniok ist im Gegensatz zur
Yamswurzel dunkelbraun.

Zubereitung: Suesskartoffeln bzw. Yams oder Maniok (2 Stueck pro
Person) schaelen und in leicht gesalzenes Wasser geben, kochen, bis
sie gar sind (ca. 20 Minuten, je nach Groesse).

* H.-U.Stauffer, L.Taddei J.-Cl.Pulfer, Afrikanisch
Kochen,Rio Verlag Zuerich 1994, ISBN 3-907768-08-6
Erfasst von Rene Gagnaux

Kommentar schreiben

Name:

Kommentar:
Impressum
Location eintragen · Party eintragen

Ladezeit: 0.03 (h5/h5)