»

Bohneneintopf mit Fenchel

Zutaten für 4 Portionen

300 g Borlotti-Bohnen
- (Wachtelbohnen)
1 l Gemüsifond
2 Lorbeerblätter
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 bn Schlanke Frühlingszwiebeln
1 cn Geschälte Tomaten (400 g EW)
350 g Fenchelknolle mit Grün
4 tb Olivenöl
Schwarzer Pfeffer & Salz
Zucker
80 g Puntalette (ital.
- Reisnudeln)
40 g Parmesan (fein geraspelt)

- essen & trinken
- JANUAR 2005

- K-H. BOLLER aka BOLLERIX

Anleitung


1. Bohnen mit kaltem Wasser bedecken und ueber Nacht einweichen. Am
naechsten Tag in einem Sieb kalt abspuelen. Mit Gemuesefond und Lorbeer
in einen Topf geben, aufkochen, abschaeumen und bei milder Hitze
zugedeckt 35-40 Minuten garen.

2. Zwiebeln in feine Spalten schneiden, Knoblauch durchpressen.
Fruehlingszwiebeln putzen und in schraege, 25m lange Stuecke schneiden.
Tomaten in ein Sieb giessen, Saft auffangen. Tomaten in grobe Stuecke
schneiden. Fenchel putzen, das Gruen beiseite legen. Knollen in sehr
feine Scheiben schneiden. In 2 El Olivenoel von jeder Seite goldbraun
braten, auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch im
restlichen Oel glasig duensten. Fruehlingszwiebeln und Tomaten mit Saft
zugeben und kurz aufkochen. Herzhaft mit Salz, Pfeffer und 1 Prise
Zucker wuerzen.

3. Lorbeerblaetter aus den Bohnen heraus nehmen. Tomaten zugeben, 10-
15 Minuten leise kochen. Reisnudeln nach Packungsanweisung in reichlich
Salzwasser kochen, abgiessen, abschrecken und abtropfen lassen. Mit
Fenchelscheiben und -gruen zu den Bohnen geben und erwaermen. Eventuell
mit Salz und Pfeffer nachwuerzen. Suppe in tiefe Teller fuellen und mit
Parmesan bestreuen.

Zubereitungszeit 1:15 Stunden (plus Einweichzeit)

Pro Portion22 g E, 12 g F, 62 g KH = 456 kcal (1910 kJ)

Kommentar schreiben

Name:

Kommentar:
Impressum
Location eintragen · Party eintragen

Ladezeit: 0.04 (h5/h5)