»

BROT-KARTOFFEL-SUPPE MIT SPECK - SUPPE IM BROT

Zutaten für 4 Portionen

200 g Mehlige Kartoffeln
1 Zwiebel (50 g)
40 g Speckschwarte
40 g Butter
1/4 l Weißwein
1 l Gemüsefond
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
1 Lorbeerblatt
3 Thymian (evtl. mehr)
4 Brotlaibchen; extra Rezept
-ersatzweise 120 g
-- Grahambrot)
125 g Creme fraiche
1/2 sm Porreestange (60 g)
40 g Durchwachsener Speck

Anleitung


1. Die Kartoffeln mit Schale in Salzwasser gar kochen, dann pellen und
grob wuerfeln. Zwiebel pellen, fein wuerfeln und mit der Speckschwarte
in 20 g heisser Butter goldgelb anduensten. Die Kartoffeln zugeben, mit
Weisswein abloeschen (Foto B) und auf die Haelfte einkochen. Den
Gemuesefond zugiessen, mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Lorbeerblatt
wuerzen und 5 Minuten kochen.
Thymianblaettchen von den Stielen zupfen. Speckschwarte und
Lorbeerblatt entfernen.

2. Von den Brotlaibchen einen schmalen Deckel abschneiden. Die lockeren
Brotkrumen mit einer Gabel vorsichtig herauszupfen . Das Innere der
Brotlaibchen fest andruecken. 100 g Brotkrumen und Creme fraiche in die
Suppe geben, kurz aufkochen und mit dem Schneidstab fein puerieren.

3. Porree putzen, waschen und nur das Weisse und Hellgruene in feine
Streifen schneiden. Durchwachsenen Speck ebenfalls in feine Streifen
schneiden und mit dem Porree in der restlichen Butter unter Wenden
anbraten. Thymian in die Suppe geben. Die Suppe in die Brotlaibchen
fuellen, Speck und Porree darauf verteilen.

Kommentar schreiben

Name:

Kommentar:
Impressum
Location eintragen · Party eintragen

Ladezeit: 0.1 (h5/h5)