»

Erdbeerrisotto

Zutaten für 4 Portionen

1 Zwiebel
20 g Butter
600 g Erdbeeren
Salz
Pfeffer
1 Glas Sherry
1 l Fleischbruehe
400 g Reis
4 tb Rahm
50 g Parmesan
Basilikumblaetter

Alice Vollenweider
-Annabelle, 17.03.200
Vermittelt von R.Gagnaux

Anleitung


Alice Vollenweider: Vor einem Jahr haette ich einen Erdbeerrisotto
noch als eine modernistische Spielerei abgetan. Seit ich aber in der
Osteria Le Logge in Siena einen Risotto alle fragole gegessen habe, bin
ich wie Sie ein Fan geworden. Nachstehend das Originalrezept.

Man duenstet die fein gehackte Zwiebel in der zerlassenen Butter glasig
und gibt die geviertelten Erdbeeren bei. (Ein paar Fruechte stellt man
zur Dekoration beiseite). Man wuerzt mit Salz und Pfeffer, giesst den
Sherry an und laesst etwas durchziehen.

Dann gibt man den Reis in das Erdbeer-Zwiebel-Gemisch, bedeckt mit der
heissen Fleischbruehe und giesst unter Ruehren wiederholt so viel
Bruehe an, bis der Reis al dente gekocht ist und das Gericht eine
leicht saemige Konsistenz hat.

Zum Schluss gibt man den Rahm und den geriebenen Parmesan bei und
garniert den Risotto mit Erdbeeren und Basilikumblaettern.

Kommentar schreiben

Name:

Kommentar:
Impressum
Location eintragen · Party eintragen

Ladezeit: 0.48 (h5/h5)